Wir über uns


Philosophie

Wir möchten den Spaß am Umgang mit dem Pferd vermitteln, und dass Reiter und Pferd eine zufrieden Partnerschaft eingehen. Denn ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd. Ein Reiter ohne Pferd nur ein Mensch.

Reitunterricht bieten wir für fast jedes Alter an. Ab drei Jahren, können schon die Kids bei den Ponykursen, den Umgang und erste Reitübungen auf dem Pferd erlernen. Aber auch mit 60 Jahren ist es noch möglich aufs Pferd zu steigen und an den Ausritten teil zu nehmen.

Wir bewirtschaften einen landwirtschaftlichen Grünlandbetrieb mit Pferdehaltung,

Wir züchten Paint Horses und Pintos, die wir aufziehen und selbst ausbilden. 

Unsere Wiesen und Weiden werden extensiv genutzt, das heißt, es werden kein Kunstdünger und keine Spritzmittel eingesetzt. Außerdem werden sie abwechselnd beweidet und gemäht. 

Die Pensionspferde und unsere eigenen Pferd, werden weitgends natürlich gehalten. Das Bedeutet, dass sie die meiste Zeit im Jahr, auf ausgesuchten Koppeln leben.

Die Reitpferde  Schulpferde sind aus verschiedenen Rassen nach ihrem Charakter ausgewählt in erster Linie sind dies Pintos, Paint- und Quarter Horses.    

Wir haben einen Deckhengst der Rasse Paint Horse. Stuten, die belegt werden sollen oder bereits trächtig sind, leben mit ihm zusammen auf einer Weide.

Unsere Pferde ziehen wir selbst auf. Die Fohlen bleiben drei bis vier Jahre ihrer Jugend auf der Koppel, bevor wir mit der Ausbildung beginnen.

Top